Bühnenbild_ITW_1.jpg Foto: F. Jettenberger
Bühnenbild_ITW_2.jpg Foto: F. Jettenberger
Bühnenbild_ITW_3.jpg Foto: F. Jettenberger
LeistungsspektrumLeistungsspektrum

Leistungsspektrum

Kostenlose BRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

0800 90 60 777

Infos rund um die Uhr

Kontaktformular

Der ITW ermöglicht für schwerstkranke Menschen über Kurz- und Langstrecke einen sicheren Transport unter Aufrechterhaltung von Intensivüberwachung, -therapie und -pflege. Hierfür steht der Besatzung eine große Auswahl an intensivmedizinischem Equipment zur Verfügung:

  • Alle gängigen Beatmungsformen möglich (invasiv, NIV) 
  • Monitoring (IBP, ZVD, ICB, Temperatur, CO2, usw.)
  • Bis zu neun Perfusoren
  • Transkutaner und transvenöser Schrittmacherbetrieb 
  • Bis zu 2 Thoraxdrainagen mit Dauer-Sog
  • ECMO (Halterung für CARDIOHELP von Maquet)
  • Blutgasanalyse 
  • Schwerlast-Intensiv-Transport-System, SITS-Heavystar von starmed®
  • Patientengewicht bis 330 Kilogramm
  • Beförderung von Kleinkindern ab 4000 Gramm

Weiterhin ist der ITW mit allen notwendigen Materialien und Medikamenten ausgestattet, die eine sach- und fachgerechte intensivmedizinische Versorgung gewährleistet. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Klinischen Universität Augsburg und deren ärztlicher Fachexpertise orientieren wir uns stets an dem aktuellen Stand der medizinischen Kenntnisse um unseren Patienten die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.  

 

Was wir nicht leisten können:
  • Transport von Inkubatoren (Neugeborenenholdienste), da kein Verlasten möglich
  • Highflow-Sauerstoff-Therapie
  • Transport von Patienten mit sog. Heimbeatmung (Türschwellen, zu enge Türen, Vorgaben IMS)