Bühnenbild_Bereitschaft2.jpg Foto: BRK-KV Augsburg-Land
Bühnenbild_FD_San.jpg Foto: BRK-KV Augsburg-Land
BRKALBS2-Sanitätswachdienst__1024x341_.jpg
Die Bereitschaften in SchwabenBereitschafts-Dienste

Die Bereitschaften in Schwaben

Infos zum GUS 2020

Großunfallsymposium vom 21. bis 24. Mai 2020

Ein großer Unfall auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Sportunfall - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) in Schwaben erlassen.

Bei Unfällen arbeiten die BRK-Bereitschaften in verschiedenen Fachbereichen eng mit anderen Trägern der polizeilichen und nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr zusammen. Auf Großveranstaltungen trifft man unsere ehrenamtlichen Helfer als unermüdliche Partner für den Fall der Fälle.

Aber das Spektrum unserer Bereitschaften ist noch vielseitiger. Neben der Organisation von Blutspendeterminen in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes liegt ein besonderes Augenmerk auf einer tätigkeitsbezogenen Spezialisierung und Professionalisierung, die sich über die Fachdienste abbildet.            

Alles in allem kann man die BRK-Bereitschaften mit ihrer Vielzahl an Betätigungsfeldern als das „Rückgrat“ des BRK bezeichnen. Jeder ist hier herzlich willkommen, seine persönliche Stärken und Fähigkeit in den Dienst unserer Arbeit zu stellen. Bereits ab 6 Jahre hat man die Möglichkeit in der Bereitschaftsjugend spielerisch an die Aufgaben der BRK-Bereitschaften heran geführt zu werden und dann mit 18 Jahren in den aktiven Dienst mit einzusteigen.


Die Spezialisten in den BRK-Bereitschaften

Die Fachdienste der Bereitschaften des BRK sind eine der wichtigsten Säulen in der Verbandsarbeit. Sie kommen in den folgenden Bereichen zum Einsatz: